Kirsch-Kokos-Cupcakes

Processed with VSCO with q5 preset

That’s what you need for 12 cupcakes:

  • 120 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 45 g Butter
  • 120 ml Kokosmilch
  • 1 Ei
  • 24 Kirschen, entsteint (frische cherries sind am besten!)

Für das Frosting:

  • 250 g Mascarpone
  • 75 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 1 gestrichener Esslöffel Vanillezucker
  • 100 g geriebene Kokosnuss
  • 1 Messerspitze pinke/rote Lebensmittelfarbe
  • 12 Kirschen

Backofen bei 160 Grad, Umluft vorheizen.

  • Die Kirschen entsteinen und beiseite legen.
  • Mehl zunächst mit Zucker und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Die Butter hinzugeben und solange mit dem Rührer verrühren, bis diese sich aufgelöst hat.
  • Die Kokosmilch mit dem Ei in einen Behälter geben und gut vermischen. Dann zur Mehlmischung geben und solange vermengen, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  • Die Cupcake-Förmchen in die Mulden des Muffinbleches legen und jeweils zu 2/3 mit dem Teig befüllen.
  • Jeweils 2 Kirschen in den Teig drücken.
  • In den Ofen geben und für ca. 25+ Minuten backen.
  • Frosting vorbereiten: Mascarpone, Frischkäse u. Zucker in eine Schüssel geben, kurz kräftig aufschlagen (willst du das Frosting mit einem Spritzbeutel auftragen, fülle es nun ein).
  • Bis die Cupcakes vollständig ausgekühlt sind, darf das Frostig gern im Kühlschrank warten.
  • Kokosraspeln mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dazu einfach ein, zwei Tropfen zu den Raspeln geben und vermengen.
  • Frosting auf die Cupcakes auftragen (versucht, einen “hohen Turm” zu spritzen) und mit den Kokosraspeln bestreuen. Kirsche aufsetzen. Enjoy!

Previous

Cherry Chai Smoothie

Next

Poetry

2 Comments

  1. Caracho

    Sooo soo lecker, heute erst einen davon gegessen – yummy!

Schreibe einen Kommentar

With Love by FORMFLUTDESIGN & Theme by Anders Norén